(0) Artikel vergleichen
Artikel vergleichen
Alles entfernen
Mein Benutzerkonto

Neue Kunden

Wenn Sie in unserem Shop ein Benutzerkonto einrichten, werden Sie schneller durch den Bestellvorgang geführt, können mehrere Versandadressen speichern, Ihren bisherigen Bestellablauf verfolgen und vieles mehr.

Registrierte Kunden

Wenn Sie bei uns ein Benutzerkonto besitzen, melden Sie sich bitte an.

* Pflichtfelder

(0) Mein Warenkorb
Mein Warenkorb
Zwischensumme: 0,00 €
Es sind 0 Artikel im Warenkorb.
Open
Bitte warten...
Artikel wird dem Warenkorb hinzugefügt...
Artikel wird dem Wunschzettel hinzugefügt...
Artikel wird der Vergleichsliste hinzugefügt...
Artikel wurde enfernt...

Der Artikel wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt. Wie wollen Sie weiter verfahren?

Weiter einkaufen Warenkorb Zur Kasse
    • Shop in German
    • Shop in English

Förderung ergonomischer Arbeitsplätze

Die Deutsche Rentenversicherung (DRV) bietet per Antragspaket Fördermittel für eine ergonomische Arbeitsplatzgestaltung. Hierzu gehören z. B. höhenverstellbare ArbeitstischeBürostühle oder (elektrisch) höhenverstellbare Tischgestelle. Die rückengerechten Möbel sollen Menschen mit gesundheitlicher Beeinträchtigung die Teilhabe am Arbeitsleben ermöglichen. Diese Leistung gilt für Rentenversicherte*, die aus gesundheitlichen Gründen ihren Beruf nicht mehr ausüben können.

Wichtig: Der Antrag muss vor der Anschaffung gestellt werden, da die DRV keine nachträgliche Kostenerstattung übernimmt.

Der „Antrag auf Leistungen zur Teilhabe für Versicherte – Rehabilitationsantrag“ ist im Internet verfügbar www.deutsche-rentenversicherung.de (Suchbegriff: "G100")

* Voraussetzung ist die Erfüllung der Wartezeit von 15 Jahren oder der Bezug einer Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit

Was benötigt die Rentenversicherung?

Ihr Vorteil: Sie brauchen finanziell nicht in Vorleistung gehen!

Wir übernehmen die Kostenabwicklung mit der DRV für Sie. Wie das funktioniert? Ganz einfach:

  1. Kostenvoranschlag bei SWDirekt.de einholen! Die Förderung richtet sich an Sie persönlich. Daher ist es wichtig, dass Sie uns für den Kostenvoranschlag Ihren vollständigen Namen sowie Ihre persönliche Adresse geben. Ansonsten akzeptiert die DRV den Kostenvoranschlag nicht.  Tel. +49 (0)511 / 955 733 0  oder info@SWDirekt.de
  2. Antrag (G100) inkl. Attest und Kostenvoranschlag der Deutschen Rentenversicherung einreichen
  3. Genehmigung der Rentenversicherung an SWDirekt.de weiterleiten
  4. Lieferung erfolgt an die von Ihnen gewünschte Anschrift
  5. Nach Eingang der Lieferung bitten wir Sie den G3655 Antrag zurück an die Rentenversicherung zu senden, den Antrag erhalten Sie mit dem Genehmigungsbescheid.
  6. Rechnungsstellung erfolgt durch SWDirekt.de an die Deutsche Rentenversicherung
  7. Praktisch: Das Möbelstück geht in Ihr persönliches Eigentum über